Liste der thematischen SQA-Partner/innen

Willkommen bei der Liste der thematischen Mitglieder des SQA-Partner/innen-Netzwerks!
In dieser Liste finden Sie eine Reihe von Institutionen und Einrichtungen, die Sie bei der Findung und Bearbeitung Ihres Entwicklungsplan-Themas unterstützen und begleiten.
Das SQA-Partner/innen-Netzwerk entwickelt sich laufend. Das Vorbeischauen lohnt sich also!

Wie benützen Sie die Liste?

Die Listenansicht zeigt Ihnen alle SQA-Netzwerkpartner/innen in alphabetischer Reihenfolge. Mit der Suchfunktion können Sie SQA-Netzwerkpartner/innen gezielt nach Stichworten, Themen und Angeboten suchen.

Nach Anklicken des jeweiligen Logos erfahren Sie Genaueres über inhaltliche Schwerpunkte, Unterstützungsangebote und Kontaktdaten der SQA-Netzwerkpartner/innen.
Page: () 1 ... 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 ()

Umweltbildung – ÖKOLOG

Themenschwerpunkt:

Umweltbildung für Nachhaltige Entwicklung, ÖKOLOG-Programm und -schulnetzwerk

Vorstellung:

Praktisches Tun im Bereich Umweltbildung ist für Schüler/innen und Lehrer/innen nicht nur Unterrichtsprinzip, sondern bildet auch die Brücke zu nachhaltigen Lebensweisen. ÖKOLOG ist ein langfristiges Programm, das neben Wissenserwerb zum Thema Umwelt auch ökologische, soziale und kulturelle Kompetenzen fördert.


Ansprechperson:

Irene Krug

Kontakt:

Bundesministerium für Bildung
Abt. I/6 
Irene Krug
Minoritenplatz 5
1010 Wien

Tel.: +43 (0) 1 / 531 20 - 2535

E-Mail: irene.krug@bmb.gv.at


Website:


Themenbereiche:

Umwelt

 

Angebote:

Fachberatung
Fort- und Weiterbildung
Information
modellhafter Entwicklungsplan
Unterrichtsmaterialien

 

Referenzen:


www.bmb.gv.at/umweltbildung

www.bmb.gv.at/uek

www.bmb.gv.at/schulen/unterricht/uek/umweltbildung.xml

 

Derzeit (Mai 2014) sind über 430 Schulen und 5 Pädagogische Hochschulen im Netzwerk aktiv. In die ÖKOLOG-Regionalteams sind neben Landesschulräten und Pädagogischen Hochschulen auch Landesregierungen und NGOs eingebunden.

Internationale und wissenschaftliche Anbindung: Wissenschaftlicher Beirat und Internationales Netzwerk "Umwelt und Schulinitiativen" (www.ensi.org bzw. www.bmb.gv.at/schulen/ensi)

ÖKOLOG versteht sich als Grundlage für das Österreichische Umweltzeichen für Schulen und Pädagogische Hochschulen im Zusammenwirken mit dem BMLFUW.

 

Im Gespräch:

[SQA durch die Brille ... von ÖKOLOG]

 

Beispielhafter Entwicklungsplan:

Entwicklungsplan NMS Wölfnitz



 

 

Page: () 1 ... 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 ()