Grundlegende Fragen klären

Die grundlegenden Fragen, die es zu Beginn zu klären gilt, lassen sich gut als W-Fragen darstellen:

Wozu evaluieren wir?

Was wollen wir mit der Evaluation erreichen? Wollen wir unsere Qualität überprüfen und nach außen nachweisen? Oder wollen wir Bereiche unserer Schule weiterentwickeln. Oder beides? An die Beantwortung dieser Frage schließen sich andere Themen an, wie z.B. an wen sich die Evaluation (hauptsächlich) wendet und was mit den Ergebnissen geschehen soll.

Zu den verschiedenen Zwecken von Evaluation finden Sie hier.

Was (genau) evaluieren wir? Nach welchen Kriterien?

Diese Frage ist natürlich mit der ersten direkt verbunden. Dabei geht es allgemein um die Bestimmung des „Gegenstands“, aber auch um die Entwicklung von Fragestellungen und Kriterien für die Evaluation. Mehr dazu finden Sie hier. 

Wer evaluiert? Mit wem? Wer soll die Ergebnisse erhalten und nutzen?

Hier geht es um die Klärung von Verantwortlichkeiten, aber auch den Einbezug von Beteiligten und Betroffenen. Mehr dazu finden Sie hier. 

Wie evaluieren wir? Welche Daten brauchen wir? Wie lassen sich diese Daten erheben?

Eine zentrale Frage ist natürlich die Auswahl von geeigneten Methoden und Instrumenten. Sie sollte aber nicht als erste gestellt werden, sondern erst, wenn die anderen Fragen beantwortet sind. Sie wird daher in Phase 2: Planung und Durchführung näher behandelt. Mehr dazu finden Sie hier.

Wann?

Diese Frage klärt die zeitliche Dimension, also wann ein passender Zeitpunkt für die Evaluation ist, aber auch wie die Evaluation im Zeitverlauf ablaufen soll. Diese Frage ist daher v.a. für die Planung wichtig. Mehr dazu finden Sie hier hier.

Wo?

Selbstevaluationen von Schulen sind örtlich meist auf die Schule selbst konzentriert. Es gibt aber immer wieder Fragestellungen, für die man an andere Orte – z.B. zu Kooperationspartner/innen, in den öffentlichen Raum – gehen muss. In manchen Fällen empfiehlt es sich auch, interne Besprechungen oder Konferenzen außerhalb der Schule anzusetzen, um den Kopf frei zu bekommen. Die Frage nach den Örtlichkeiten betrifft ebenso wie die zeitlichen Aspekte stark die Planung der Evaluation. Mehr dazu finden Sie hier hier.


Last modified: Friday, 4 March 2016, 11:19 AM