SQA-Glossar


Glossar

Browse the glossary using this index

Special | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | ALL

O

Organisationsentwicklung (OE)

Organisationsentwicklung zielt auf die kontinuierliche systemische Weiterentwicklung der Strukturen und Abläufe, der Kommunikations- und Verhaltensmuster sowie der Werte und Normen in Organisationen mit dem Ziel, deren Leistungsfähigkeit und Problemlösekapazität unter sich ständig verändernden Rahmenbedingungen zu optimieren. Besonders in sozialen Organisationen, aber nicht nur dort, gilt der Grundsatz, dass die Erfolgswahrscheinlichkeit von Veränderungsmaßnahmen am größten ist, wenn die Ziele und Aufgaben der Organisation mit den Vorstellungen und Wünschen möglichst vieler Mitarbeiter/innen und Betroffenen in Einklang gebracht werden können.

Output

Output meint unmittelbare Produkte, Leistungen, Ergebnisse von Maßnahmen/Prozessen. Im Schulsystem werden darunter meist und in erster Linie die Leistungen der Schüler/innen als Ergebnis von Unterricht (und Erziehung) verstanden. Besonders im angelsächsischen Raum ist in diesem Zusammenhang von „School Effectiveness“ die Rede.