SQA-Glossar


Glossar

Browse the glossary using this index

Special | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | ALL

F

Feedback

Feedback meint die Rückmeldung von betroffenen/beteiligten Personen an andere Personen bezüglich deren Verhalten, deren Leistung und der von ihnen erzielten Ergebnisse (bzw. deren Auswirkungen). Die Absicht dabei ist, die Qualität gemeinsam gestalteter/erlebter Prozesse und Produkte zu verbessern. Feedback ist damit auch eine wichtige Datenquelle für die Evaluation. Feedback setzt ein Minimum an Systematisierung voraus, die durch den Einsatz verschiedener Methoden und Instrumente sowie durch die Einhaltung elementarer „Spielregeln sichergestellt wird. Es kann sich auf einzelne Personen (Individualfeedback) oder auf Gruppen, Teams oder Institutionen/Organisationen beziehen (z.B. Klassenfeedback in SQA online). Mehr dazu finden Sie hier.


Fremdevaluation

Siehe auch Evaluation. – Fremdevaluation wird in Praxis und Fachliteratur de facto mit dem Begriff externe Evaluation gleichgesetzt.