Bildungsstandards

Bildungsstandards sind ein wichtiges Instrument der Qualitätsentwicklung und -sicherung im Rahmen von SQA. Sie stellen die Ergebnisse schulischen Lernens bei den Schüler/innen in den Mittelpunkt, damit soll im österreichischen Schulsystem ein Paradigmenwechsel hin zu einer Ergebnisorientierung eingeleitet werden. Die Überprüfung der Bildungsstandards stellt in periodischen Abständen objektiv fest, welche Kompetenzen jede/r einzelne Schüler/in bis zur 4. bzw. 8. Schulstufe in den Fächern Deutsch und Mathematik sowie Englisch (nur 8. Schulstufe) erworben hat und vergleicht sie mit den angestrebten Standards. Die Ergebnisse der Standardsüberprüfung erhalten Schüler/innen, Lehrer/innen, Schulleiter/innen und Schulaufsicht.


» SQA-Glossar