Schulentwicklung (SE)

Schulentwicklung meint (nach H.-G. Rolff) das Zusammenwirken von Organisationsentwicklung, Unterrichtsentwicklung und Personalentwicklung mit dem übergeordneten Ziel, die Lernbedingungen, Lernerfahrungen und Lernergebnisse der Schüler/innen zu verbessern. Der Begriff "Schulentwicklung" kann sich sowohl auf die Einzelschule als „lernende Organisation“ als auch auf das Schulsystem als Ganzes beziehen.

» SQA-Glossar