EBIS-Liste

Willkommen bei der Liste der EBIS-Beraterinnen und -Berater!

In dieser Liste finden Sie Entwicklungsberater/innen, die das vom BMBWF entwickelte EBIS-Kompetenzprofil erfüllen und über umfangreiche Praxiserfahrung im Kontext „Beratung in Schulen“ verfügen – sei es auf der Ebene Unterrichts-, Organisations- oder Personalentwicklung,
Diese Liste stellt sicher, dass die genannten Berater/innen Schulen und schulische Netzwerke bestmöglich bei ihren Entwicklungsvorhaben unterstützen können.

Wie benütze ich die Liste?

Die Listenansicht zeigt Ihnen alle EBIS-Berater/innen in alphabetischer Reihenfolge. Nach Anklicken von "Zum Berater/innenprofil" beim jeweiligen Namen erfahren Sie Genaueres über die beraterischen Schwerpunkte und das Einsatzgebiet des Beraters/der Beraterin, mit dem/der Sie auch persönlichen Kontakt aufnehmen können. Finanzierung und organisatorische Abwicklung erfolgen im Regelfall wie bisher über die Pädagogischen Hochschulen. 

Mit der Suchfunktion können Sie EBIS-Berater/innen gezielt mit dem Nachnamen, nach beraterischen Schwerpunkten und Einsatzgebieten suchen.


        
 

Nachname:

Bundesland:











Beraterischer Schwerpunkt:






































Page: () 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ()
 

Mag.a Ursula Gressenbauer, MSc

bevorzugt tätig in:
Wien

Von Lehrenden wird heutzutage nicht nur hohes Fachwissen verlangt, sondern auch die Gabe, die Theorie verständlich zu machen und mit einer - manchmal sehr herausfordernden - Gruppendynamik umzugehen. Dafür bedarf es nicht nur anregender Präsentationen, sondern TrainerInnen/LehrerInnen sollen auch Hemmschwellen ihrer TeilnehmerInnen erkennen und abbauen können und einen optimalen Transfer in den Alltag oder in Prüfungssituationen ermöglichen.

Meine Schwerpunkte sind:

  • Kommunikationstrainings für Jugendliche/SchülerInnen
  • Jugendliche in Nachreifungsprojekten
  • Coaching und Supervision und Mediationen für LehrerInnen
  • Arbeit in schwierigen Kontexten
  • Motivation, Zielarbeit, Kommunikation und Orientierung
  • Mentoring in diversen Projekten
  • Managing Diversity und Gender Mainstreaming
  • Zielarbeit und "supported decision"

fachbezogene Unterrichts-/Seminarentwicklung für Training, Kommunikation, Team
Kommunikationstraining
Personalentwicklung
Prozessbegleitung
Schwierige Umfelder/TeilnehmerInnen…


 

Mag. Dipl.-Päd. Claudia Grißmann

bevorzugt tätig in:
Kärnten
Salzburg
Tirol
Vorarlberg

Leiterin des Zentrums für Führungspersonen an der PHT
Trainerin, Mediatorin und Coach; Trainerin in Führungskräfteausbildungen; SQA Landeskoordinatorin; Schulentwicklungsberaterin 

„Wenn du sprichst, hörst du nur das, was du eh schon weißt. Wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen!“ Dalai Lama

 

Ing. Mag. Stefan Gros, MMSc MA

bevorzugt tätig in:
Niederösterreich
Wien
ganz Österreich

„Wenn Du ein Messer schleifen willst, nimmst du dann ein anderes Messer oder lieber einen Schleifstein?“ Schulorganisationsentwicklung im weitesten Sinne mit und für Schulen, die mutig und progressiv sind und die neue Blickwinkel und Zugänge als Bereicherung empfinden.

www.glueck-macht-schule.at

Schulorganisation
Lebenskompetenzen

 

Gudrun Gruber-Gratz, BEd, MTD

bevorzugt tätig in:
Salzburg

  • Lehrtätigkeit an der Pädagogischen Hochschule Stefan Zweig im Institut der Fort- und Weiterbildung PKS1, Teamleitung Schul- und Unterrichtsentwicklung
  • Organisationsentwicklerin
  • Schulentwicklungsbegleiterin
  • Kommunikation, Eternarbeit und Persönlichkeitsentwicklung
  • Sonderpädagogik und Inklusion

 

Dipl.-Päd. Karin Haderer

bevorzugt tätig in:
Niederösterreich

Direktorin zweier Neuer Mittelschulen

Für einen Kapitän, der nicht weiß, welches Ufer er ansteuern soll, ist kein Wind der richtige. (Seneca)

  • Schulentwicklungsberaterin
  • Mentaltrainerin 
  • Re-Teamingcoach
  • Zertifizierte Erwachsenentrainerin

 

Dipl.-Päd. Christine Hartmann

bevorzugt tätig in:
Vorarlberg
ganz Österreich

Selbstständige akad. Supervisorin ÖVS mit breiter Feldkompetenz


Prozessbegleitung
Supervision
Kollegiale Beratung
Mediation

 

Prof. Dipl. Päd. Barbara Herzog, Bakk.phil.

bevorzugt tätig in:
Salzburg

Mitarbeiterin an der PH Salzburg im Institut für Fort- und Weiterbildung Primarstufe und Koordination Sekundarstufe 1, Abteilungsleiterin für den Bereich Sonderpädagogik & Inklusion in der FWB

Themenschwerpunkte: Sonderpädagogik, Umgang mit schwierigem Verhalten, Leistungsbeurteilung

 

Ernst Hirnschal MEd

bevorzugt tätig in:
Burgenland
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Wien

Auf Nachhaltigkeit bedachte Entwicklung von Menschen und Organisationen:

„Wenn man den Menschen lehrt einen Schritt zu machen, so gibt
man ihm damit die Möglichkeit jede Strecke zu gehen.“
(Ludwig Wittgenstein)


Organisationsentwicklung
Aufstellungsarbeit
Lernen aus Projekterfahrung

 

Mag. phil Ute Holl-Pachler

bevorzugt tätig in:
Oberösterreich
Salzburg

  • Lehrerin für Englisch und Geographie und Wirtschaftskunde am BRG Schloss Wagrain in Vöcklabruck
  • Schulentwicklungsberaterin am Institut für Fortbildung und Schulentwicklung II an der PH OÖ
  • Seminare für Berufseinsteiger/innen und Unterrichtspraktikant/innen
 „Wenn du Schlösser in die Luft gebaut hast, so braucht deine Arbeit nicht umsonst zu sein; dort gehören sie nämlich hin. Und nun gehe daran, die Fundamente unter sie zu bauen.“ (Henry David Thoreau)

Prozessbegleitung, Coaching

 

Mag. Lieselotte Hölzl, BEd.

bevorzugt tätig in:
Oberösterreich

Schulleiterin, Juristin, Mediatorin, Schulentwicklungsberaterin der PH OÖ

Mein Motto: "Erfolg sichtbar machen"

Page: () 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ()