Bilanz- und Zielvereinbarungsgespräche (BZG) sind ein zentrales Element des Qualitätsmanagements. Sie erfolgen periodisch zwischen Schulleitung und Schulaufsicht. BZG sind wichtige Führungsinstrumente. In ihnen zeigen sich dialogische Führung und Vereinbarungskultur.

Dialogische Führung ist ein durchgängiges Prinzip von SQA. Sie erfordert eine respektvolle, verantwortungsbewusste systemische Grundhaltung aller Beteiligten. Was dialogische Führung auszeichnet und warum sie heute so wichtig ist, beschreibt dieser Beitrag von Karin Schubert und Walter Degendorfer.

In diesem Abschnitt geht es um die Struktur sowie die Planung und Durchführung von Bilanz- und Zielvereinbarungsgesprächen.

Hier finden Sie Fragen zur Vorbereitung der Bilanz- und Zielvereinbarungsgespräche.